HemaPräsenz
Logo

Häkeltechniken

Deckchen in Filet-Technik - als Beispiel

Decke blau

Dieses lockeres Muster habe ich gewählt um die Wirkung auf einem mittelhellen Untergrund zu zeigen.

Filet-Häkeln und Brügger-Häkelei ist abhängig vom:

Filethäkelei

Tischdecke

Originalgrösse: 56 x 56 cm

Decke blau

Dieses Modell ist beliebig erweiterbar.

Das Grundexponat ist immer eine quadratische Stoffbasis in beliebiger Grösse, Hier sind es: 20 x 20 cm.
Jedes einzelne Stoffteil wird nun mit einem beliebigen Muster in beliebiger Breite umhäkelt.
So können rechteckige Formen als Läufer oder quadratische und/oder rechteckige Formen als Tischdecke entworfen werden.
Die Verbindung der einzelnen umhäkelten Teile geschieht wieder durch Häkeln. So entsteht durch wiederholtes Aneinanderhäkeln die gewünschte Form und Grösse.

Deckchen

Originalgrösse: 26 x 26 cm

Deckchen rot

Einfach nur ein Zierdeckchen ...

In kleinen Grössen und Formen sind diese ideal als Blickfang.

Sind starke Kontraste gewünscht, so sollte unbedingt auf passende Farben des Untergrundes, ob nun aus Holz oder auch eine andere Tischdecke, geachtet werden.
Es spricht auch nichts dagegen, Ton in Ton zu variieren.

Bistro-Gardine

Abmessungen: nach Bedarf

Ein Modell steht leider noch nicht zur Verfügung.

Obwohl oft nachgefragt, kann ich nur auf Handarbeitshefte für Filethäkelei hinweisen.

- ms -

© 1996-2011  «»  http://handarbeit.old-schulte.de/ «» in HemaPräsenz

Letzte Änderung: 24/05/2010 - 22:35 Uhr